In diesem Beitrag klären wir, was sich genau hinter der sogenannten online Casinos ohne OASIS verbirgt, woher sie kommen und vor allem auch, wie deutsche Spieler ohne das neue Spielersperrsystem ihren gewohnten, vollen Spielspaß im Online Casino erleben können. Dies klingt wie Musik in euren Ohren? Dann lest hier weiter wie man ohne das Sperrsystem spielen kann.

Die besten Online Casinos ohne OASIS Sperrdatei

Testsieger in allen Kriterien:
Silverplay
Ohne Einzahlungslimit
Kein 1 € Setzlimit, keine 5 Sekunden Pausen

5.0

Alle Games ohne Limit zocken

Sieger in der Gesamtwertung

Testsieger Sofortauszahlung:
Quickwin
Kein Einzahlungslimit
Die neuesten Casinospiele, ohne Limit zocken

4.8

Mit Auto- und Turbo-Modus spielen

Großartiges Spielerlebnis

Testsieger Quoten:
Cashwin
Viele Jackpots
Kein Limit und keine Pausen durch 5 Sekunden Regel

4.8

Cooles VIP-Programm

Die besten Software-Hersteller

Testsieger Tischspiele:
OXI Casino
Viele Boni zur Auswahl
Spielen ohne Verifizierung

4.8

Faire Auszahlungsquoten

Kein Einsatzlimit

Testsieger Casinothema:
AmunRa
Autoplay und Turboplay
Die besten Ägypten-Slots der Branche

4.8

Altägyptisches Thema

Viele progressive Jackpots

Testsieger Slotauswahl:
Cazimbo
Ohne Verifizierung
Sofortige Auszahlungen, keine Einsatzlimits

4.8

Top Software

Alle neuen Slots der besten Hersteller

Testsieger Support:
Slothunter
Die beste Slotauswahl
Turbo Gambling möglich

4.5

Viele Zahlungsmöglichkeiten

Schnelle Auszahlungen

Testsieger Live-Wetten:
Gomblingo
Riesiges Live Portal
Keinerlei Einschränkungen für Spieler

4.5

Viele Live-Spieltische

Top Casino-Software

Testsieger Lotterien:
1Red
Satte Auswahl mit Live Games
Ohne Einzahlungs- und Einsatzlimit

4.5

Viele Jackpots und Lotterien

Zuverlässige Software

Testsieger Online Tischspiele:
Boomerang
Lukrative Jackpots
Live Casino & Sportwetten

4.5

Spannende Turniere

Die besten Software-Entwickler

Testsieger Videoslots:
Rolling Slots
Mega Bonus
Viele kostenlose Slots

4.5

Lukrative Turniere

Games mit Autospin- und Turbospin-Funktion

Testsieger Wettangebote:
Casino Infinity
Viele Brettspiele
Einsätze ohne Limits

4.5

Mit Sportwetten und e-Sports

Wöchentlicher Cashback

Testsieger Missionen:
Magical Spin
7000+ Games
Ohne Pausen spielen

4.5

Beste Gewinnaussichten

Die beliebtesten Provider

Testsieger Treueangebot:
Shiny Wilds
Mega Live-Dealer Bereich
Ohne Einzahlungslimit spielen

4.3

Großes Live Casino

Etliche Roulette- und Pokertische

Testsieger Neukundenbonus:
Stay Casino
Die neuesten Casino-Spiele
Kein Setzlimit, keine Spielpausen

4.3

Die besten Hersteller

Keine KYC Registrierung

Was ist die OASIS Sperre genau?

online casinos ohne oasis

Hinter dem doch recht klangvollen Namen, der zunächst gar nichts Böses vermuten lässt, verbirgt sich in der Tat ein von Online Casino Liebhabern aus Deutschland als äußerst problematisch angesehenes System, um Spieler für ihr geliebtes Glücksspiel sperren zu lassen.

Die Bezeichnung OASIS ist eine Abkürzung und steht für „Online-Abfrage Spielerstatus“. Ausgeschrieben lässt sich also schon eher vermuten, was es mit dem Ganzen auf sich hat:
Hinter dieser zu Deutsch auch Spielersperrdatei steckt ein bundesweites Sperrsystem für Teilnehmer von verschiedensten Formen des Glücksspiels.

Dieses System wurde im Zuge des 2021 eingeführten und seither deutschlandweit geltenden Glücksspielstaatsvertrages eingeführt und dient nach eigenen Aussagen der Verantwortlichen, genau wie andere Bestandteile des Vertrages, dem Spielerschutz und der Suchtprävention.

Wie genau funktioniert OASIS?

Jeder in Deutschland lizenzierte Betreiber von Glücksspiel ist verpflichtet, an OASIS teilzunehmen und den Status eines jeden Spielers, bevor dieser an dem angebotenen Glücksspiel teilnehmen darf, in der Datenbank abzufragen.

Ist ein Spieler nun, egal aus welchem Grund, in der Sperrdatei durch eine Selbst- oder Fremdsperre als gesperrt eingetragen, muss der Anbieter des Glücksspiels ihm den Zugang zu diesem verwehren.
Es gibt in diesem Fall keine Möglichkeit für den Spieler, am Spiel teilzunehmen, solange, bis seine Sperre in der OASIS aufgehoben wurde. Einzige Möglichkeit, die Sperre im Casino umgehen zu können, ist, in einem der Online Casinos ohne OASIS zu spielen, denn dort erfolgt keine Spielerabfrage.

Welche Arten des Glücksspiels sind betroffen?

Wie eben bereits erwähnt, ist jeder Glücksspielbetreiber mit deutscher Lizenz zur Teilnahme an OASIS verpflichtet, das bedeutet die Spielerstatusabfrage findet statt bei:

  • Spielhallen und Casinos
  • Online Casinos mit deutscher Lizenz
  • Einzelne Spielautomaten in z.b. Gaststätten
  • Wettbüros
  • Sportwetten
  • Online-Pferdewetten uvm.

Es wird also schnell klar, dass man als deutscher Spieler zunächst einmal kaum eine Chance hat, eine Sperreintragung in der Datenbank zu umgehen, wenn man diese erst einmal erhalten hat.

Welche Daten erfasst die Spielersperrdatei?

Eine der ersten Fragen, die vor allem deutschen Nutzern in den Sinn kommt, wenn sie von dieser Datenbank hören, ist, welche Daten das System von ihnen erfasst, speichert und weiterleitet. Immerhin ist man in Deutschland als Bürger sehr strenge Vorgaben gewöhnt, wenn es um das Thema des Datenschutzes geht.

Tatsächlich erfasst OASIS von jeder Person den Vornamen, Nachnamen, Geburtsnamen und eventuelle Pseudonyme. Weiter auch Geburtsdatum so wie -ort und die Anschrift. Sollte bereits eine Sperre vorliegen, sind hierzu ebenfalls der Grund und die Dauer, so wie sämtliche dazugehörigen Dokumente in der Spielersperrkartei hinterlegt.

Was sich erst einmal nach einer Menge personenbezogener Daten anhört, bleibt durch die Funktionsweise von OASIS allerdings weitgehend unter Verschluss. Stellt ein Anbieter nämlich eine Anfrage zu einem zu überprüfenden Spieler, antwortet die Datenbank lediglich mit „Ja“ oder „Nein“, genauer gesagt mit „gesperrt“ oder „nicht gesperrt“. Der Glücksspielbetreiber erhält somit keinen Einblick in die Daten eines Nutzers und erfährt ebenfalls nichts Näheres über eine eventuell vorliegende Sperre.

Ebenfalls gibt das System keine dieser Daten an unbeteiligte Dritte wie Banken oder etwa die SCHUFA weiter, sodass Spieler auch bei einer vorhandenen Sperrung keine weiteren, negativen Auswirkungen zu befürchten haben. Dennoch entscheiden sich viele Spieler für Online Casinos ohne OASIS Sperrdatei.

Wie wird ein Spieler bei OASIS gesperrt/entsperrt?

online casinos ohne oasis sperre

Somit stellt sich jetzt also die Frage, wie ein Spieler überhaupt bei OASIS gesperrt werden kann und natürlich auch, wie er diese Sperre wieder aufheben lassen kann. Bei den Sperren über die Spielersperrdatei wird grundsätzlich zwischen zwei Arten der Sperre unterschieden: die Eigen- und die Fremdsperre.

Wie der Name schon verrät, handelt es sich bei der Eigensperre um eine vom Spieler selbst ausgelöste Sperre. Bei dieser Option beantragt der Spieler selbst, mit Hilfe eines entsprechenden Formulars, seine Sperrung. Diese Möglichkeit dient in erster Linie dem Selbstschutz und soll idealerweise genutzt werden, sobald ein Spieler merkt, dass er sein Spielverhalten nicht mehr vollständig unter Kontrolle hat und die Gefahr einer Spielsucht im Raum steht.

Die Dauer der Selbstsperrung beträgt immer mindestens 3 Monate und kann erst nach Ablauf dieses Zeitraums vom Spieler selbst mittels eines Antrags aufgehoben werden.

Bei der zweiten Variante zur Sperrung eines Spielers handelt es sich um die Fremdsperre, also eine von einer anderen Person ausgelösten Sperre. Diese zunächst nicht grundlos sehr bedenklich klingende Möglichkeit kann jedoch nur von dem Spieler nahestehenden Personen, Therapeuten oder Glücksspielbetreibern selbst beantragt werden. Zudem muss ein solcher Antrag stets begründet werden, bei Familienmitgliedern beispielsweise durch Vorlage aktueller Mahnungen und anderer Dokumente über Verschuldung des Spielers.

Dafür dauert eine solche Fremdsperre, ist sie einmal von der zuständigen Behörde angenommen worden, immer mindestens ganze 12 Monate und die betroffene Person muss, nach dem dieser Zeitrahmen vorüber ist, einen Antrag auf die Aufhebung der Spielsperre stellen. Um dies alles zu umgehen, bietet sich das Spielen in Online Casinos ohne OASIS an.

Ausnahmefall 24h Sperre

online casino 24 stunden sperre edited

Aber tatsächlich gibt es noch eine dritte, etwas weniger drastische Art der Sperre. Die sogenannte 24-Stunden-Sperre wurde ebenfalls mit dem GlüStV 2021 eingeführt und betrifft ausschließlich Online Casinos.
Der neue Glücksspielstaatsvertrag sieht hierbei vor, dass jeder Online Casino Anbieter mit deutscher Lizenz einen jederzeit zugänglichen, leicht sichtbaren Panik Button auf seiner Seite einblendet, über den eben diese 24h Sperre ausgelöst werden kann, wenn ein Spieler in Online Casinos mit Echtgeld spielt.

Diese 24-stündige Sperre wird ebenfalls an OASIS übermittelt, aber anders als bei der Selbst- und Fremdsperre ist für ihr in Kraft treten kein Antrag nötig. Ebenfalls erlischt diese kurzzeitige Sperre nach Ablauf der 24 Stunden von alleine wieder.

Auch wenn es in Online Casinos ohne OASIS den Panikbutton nicht gibt, ist eine Kurzzeitsperre problemlos möglich, indem man den Support kontaktiert.

Seit wann gibt es die Spielersperrdatei?

Zwar gab es in der Vergangenheit bereits Vorgängermodelle der heutigen Spielersperrdatenbank, jedoch war deren Umfang und somit ihre Auswirkung nie vereinheitlicht und bundesweit gültig. Dies änderte sich nun mit der aktuellen Fassung des sogenannten Glücksspielstaatsvertrages, welcher im Juli 2021 in Kraft trat und seither bundesweit in Deutschland gilt.
Teil dieses Vertrages war es auch, OASIS in Betrieb zu nehmen und alle Anbieter von Glücksspiel zur Teilnahme an dieser Datenbank und der Spielerabfrage zu verpflichten. Hier werden sämtliche gesperrten Spieler erfasst.

Vorangegangene Datenbanken und Sperrkarteien werden seither nicht mehr genutzt, ihre Daten wurden allerdings in OASIS importiert und somit sind auch beispielsweise schon früher gesperrte Spieler nach wie vor trotz des „Systemwechsels“ gesperrt.

Die Problematik mit dem Glücksspielstaatsvertrag

Aber nicht nur OASIS, sondern auch andere Teile des GlüStV machen sowohl neuen Spielern als auch alten Hasen seit Mitte 2021 das Leben und vor allem das Glücksspielvergnügen schwerer. So enthält die nun gültige Fassung des Vertrages, welcher laut Aussage der treibenden Kräfte dahinter vor allem dem Schutz der Spieler dienen soll, in erster Linie eine Menge Einschränkungen und Verbote. Online Casinos ohne OASIS mit ausländischer Lizenz sind von den in der folgenden Tabelle aufgeführten Regularien nicht betroffen.

Vorgabe des GlüStV:Auswirkung für die Spieler:
Nutzung von OASIS Jeder Spieler wird auf seinen Status bei der bundesweit greifenden Datenbank überprüft, bevor er überhaupt spielen darf.
EinzahlungslimitEs dürfen nur noch 1000 € pro Monat eingezahlt werden.
SetzlimitPro Runde beträgt der Maximaleinsatz 1 €.
5 Sekunden PauseNach jeder Runde muss eine fünfsekündige Pause eingehalten werden, bevor die nächste Runde angestoßen werden kann.
Stündliche PauseNach je 60 Minuten Spielzeit muss eine fünfminütige Pause eingelegt werden.
Live Spiele VerbotTischspiele wie Poker und Roulette dürfen nicht mehr live online angeboten werden.
Auto Spin VerbotEs dürfen keine Auto Spin und fast Spin Buttons mehr angeboten werden.
Identifizierung via VideoSpieler müssen bei Registrierung ihre Identität mit dem Video-Ident-Verfahren überprüfen und bestätigen lassen.

Vielen Casinokunden sind all diese Beschränkungen zu viel und sie orientieren sich eher in Richtung Glücksspiel-Portalen, die zwar sicher sind, das Spielerlebnis aber weniger eingeschränkt ist. In Online Casinos ohne OASIS gibt es viele der Einschränkungen nicht.

Gibt es Online Casinos ohne OASIS überhaupt noch?

Eine mit vielen Auflagen verknüpfte Gesetzgebung und eine bundesweit gültige und alle Bereiche des Glücksspiels abdeckende Spielersperrdatei lassen auf den ersten Blick erst mal wenig Raum für Alternativen oder offensichtliche Möglichkeiten diese zu umgehen. Glücklicherweise sieht es bei genauerem Betrachten aber ein klein wenig besser aus.

Denn durch europäische Länder wie Malta oder Curacao, welche nach wie vor auf Eigenverantwortung anstatt auf Kontrolle bei ihren Glücksspielgesetzen setzen, ist es auch deutschen Spielern möglich, heute noch Casinos ohne die lästigen Auflagen des deutschen Glücksspielstaatsvertrages zu finden – sogenannte Online Casinos ohne OASIS Sperrdatei.

Anbieter, die ihr Online Casino statt in Deutschland in einem anderen EU Land lizenziert haben, müssen sich hierdurch nicht an die für die deutsche Lizenz geltende Gesetzeslage aus Deutschland halten, sondern sind lediglich an die Vorgaben ihres lizenzgebenden Landes gebunden. Da diese keine Spielsperren in Form einer zentralen Spielerdatei vorsehen, gibt es auch immer noch Online Casinos ohne OASIS mit einer EU Lizenz.

Spieler aus Deutschland haben wiederum die freie Wahl, ob sie lieber in einem Online Casino mit deutscher Lizenz und somit auch mit all den Einschränkungen und Verboten des GlüStV oder doch lieber in einem im EU Ausland lizenzierten Casino ohne all diese Hindernisse und ohne Setzlimits oder Einzahlungslimits ihr Glück versuchen wollen. In letzteren Online Casinos ohne OASIS ist das Spielvergnügen auf alle Fälle nicht so sehr eingeschränkt und man hat mehr persönliche Freiheiten in Bezug auf Spielauswahl und Einsätze.

Online Casinos ohne OASIS finden

online casinos ohne oasis spielerdatei

Doch wie findet man nun zwischen all den Einschränkungen und verschiedenen Lizenzen die gewünschten Online Casinos ohne OASIS, ohne dabei Gefahr zu laufen, an einen unseriösen Anbieter gänzlich ohne Lizenz und somit ohne Absicherung für den Nutzer zu geraten?

Zunächst ist es hierfür wichtig zu wissen, dass alle Online Casino Betreiber für Glücksspiel spätestens im sogenannten Footer, also dem untersten Bereich auf ihrer Website, Auskunft über ihre Lizenzierung und somit auch das lizenzgebende Land geben. Im Zweifelsfalle genügt also ein Blick in diesen Bereich der Seite, um für jeden Nutzer Klarheit über einen Anbieter und dessen Lizenz zu schaffen. In seltenen Fällen ist in Online Casinos ohne OASIS der Hinweis auf die Lizenz in den AGBs untergebracht – im Zweifelsfall sollte man also auch einmal hier nachschauen, falls die Lizenzierung nicht direkt offensichtlich ist.

Meist ist es aber auch ohne lästiges nach unten scrollen schnell möglich, zumindest den Unterschied zwischen Anbietern mit deutscher Lizenz und solchen mit einer Lizenz aus dem europäischen Ausland – somit also Online Casinos ohne Oasis – zu erkennen. So werden Angebote, wie Demo- und Freispiele oder Willkommensboni, die vor allem neue Nutzer von einer Registrierung überzeugen sollen, in der Regel stets ganz vorne und als oberstes auf der Startseite präsentiert. Da all diese üblichen Angebote durch den aktuellen Glücksspielstaatsvertrag für deutsche Online Casinos untersagt sind, wird man auf ihren Webseiten dementsprechend keine solche Präsentation finden. Online Casinos ohne OASIS bieten die Bonusprogramme meist direkt auf ihrer Startseite an.

Häufige Fragen zur OASIS Sperrdatei und Casinos ohne OASIS

Gibt es noch Online Casinos ohne OASIS?

Alle Anbieter, die über Lizenzen außerhalb der DACH Regionen lizenziert sind, können als Online Casinos ohne OASIS operieren und sind nicht an das zentrale Spielersperrsystem angeschlossen. Die Lizenzen stammen in diesem Fall beispielsweise aus Curacao, Malta, Gibraltar und anderen Ländern.

Wie sicher sind Online Casinos ohne OASIS?

Da die Anbieter in den meisten Fällen über eine gültige Glücksspiellizenz verfügen, sind sie staatlich reguliert und der Spielbetrieb wird streng beaufsichtigt. Es müssen sowohl Datenschutzvorkehrungen getroffen als auch der Spielerschutz gesichert werden . Die Casino Webseiten gewährleisten verschlüsselte Transaktionen und die Auszahlungsquoten sind konstant. All dies wird über die Lizenz gesichert.

Welche sind die besten Online Casinos ohne OASIS?

Zwangsläufig muss eine Glücksspiellizenz vorliegen, um im Casino-Test bestehen zu können. Die besten Online Casinos ohne OASIS haben wir hier in der TOP Casino Liste zusammengetragen und bewertet. In der Beurteilung wurden alle sicherheitsrelevanten Kriterien mit einbezogen.

Welche Spiele gibt es in Online Casinos ohne Sperrdatei?

Da Online Casinos ohne OASIS Spielersperre ihre Lizenz aus dem EU Ausland beziehen, müssen hier kein allzu strengen Regularien in Bezug auf die Spiele-Auswahl eingehalten werden. Deshalb können Casinos ohne OASIS auch ein Live Casino mit beispielsweise Black Jack, Baccarat und Roulette bereithalten und neben den normalen Automatenspielen auch Jackpots und Tischspiele wie Online Roulette Automaten oder Online Poker anbieten.
Alle Casinospiele können ohne 1 € Einsatzlimit und ohne 5 Sekunden Pause gespielt werden.

Gibt es in Online Casinos ohne OASIS bestimmte Limits für Zahlungen?

Nein! In Online Casinos ohne Spielersperrdatei gibt es weder das monatliche Einzahlungslimit von 1000 €, noch das 1 € Einsatzlimit. Das maximale Limit bei Einzahlungen oder Auszahlungen ist lediglich abhängig von der gewählten Zahlungsmethode. Die meisten Zahlungsdienstleister erlauben allerdings Transaktionen in Höhe von mehreren tausend Euro.

Welche Daten werden in der OASIS Spielerdatei gespeichert?

Um die OASIS Konten gezielt den einzelnen Spielern zuordnen zu können, ist es notwendig, etliche persönliche Angaben im Sperrsystem zu erfassen. Name, Vorname, Meldeadresse, Geburtsdatum und -ort, ggf. Aliasnamen oder Falschnamen, Datum des Sperrantrags, Grund der Sperrung und die Dauer der Sperre. Künftig sollen die Sperrdateien noch durch ein Lichtbild erweitert werden.

Ist die OASIS Abfrage Pflicht?

Alle Online Casinos, die ihr Spielangebot an den Glücksspielstaatsvertrag Deutschland anpassen mussten – also alle Online Casinos mit Lizenz aus Deutschland – sind gesetzlich an die Online Spielerabfrage gebunden. Bevor einem Spieler Zugang zum Glücksspiel gewährt werden darf, muss die Abfrage bei OASIS stattfinden. Dieser Vorgang ist verpflichtend und im System eingetragene, gesperrte Spieler dürfen nicht am Spiel teilnehmen. Online Casinos ohne OASIS sind über eine EU-Lizenz reguliert und haben keine Anbindung an die Sperrdatei. Deshalb entfällt hier die Online Abfrage Spielerstatus.

Wie kann man die OASIS Sperrung aufheben?

Eine Spielersperre kann ausschließlich nach Ablauf der Sperrfrist aufgehoben werden. Hierzu muss ein schriftlicher Antrag an das Regierungspräsidium Darmstadt gestellt werden. Entsprechende Formulare gibt es als Download auf der Behörden-Webseite. Man kann dieses ausgefüllte Formular auch an das Casino senden, über das die Sperre erfolgt ist, aber auch dieses leitet es an das Regierungspräsidium weiter. Zu früh gestellte Anträge werden nicht bearbeitet und müssen neu eingereicht werden.

Kann man trotz OASIS Sperre online Glücksspiele spielen?

Konsequenterweise sind Spielerinnen und Spieler bei einer Eintragung in die OASIS Spieler Sperrdatei deutschlandweit für jegliche Art von Glücksspiel gesperrt. Auch wenn es wenig Sinn ergibt, ist es diesen gesperrten Personen trotzdem weiterhin möglich in Online Casinos zu spielen. Nämlich in Online Casinos ohne OASIS, die aus anderen Ländern innerhalb Europas ihre Lizenz beziehen. Empfehlenswert ist dies allerdings nicht, denn die Gründe der Sperre sind offenbar

Wie lange dauert es, bis die OASIS Spielsperre aufgehoben ist?

Wenn der Entsperrungsantrag beim Regierungspräsidium Darmstadt eingegangen ist, dauert die Bearbeitung noch einige Tage. Bei einer Selbstsperre kann mit einer Bearbeitungsdauer von mindestens einer Woche gerechnet werden. Die Aufhebung einer Fremdsperre nimmt mehr Zeit in Anspruch, da die für die Sperrung verantwortliche Behörde, Institution bzw. Person benachrichtigt werden muss, dass ein Entsperrungsantrag gestellt wurde. Ab Antragseingang ist mit einer Bearbeitungsdauer von nicht weniger als einem Monat zu rechnen.

Wer hat Zugriff auf die OASIS Dateien?

Alle in OASIS gespeicherten Daten können ausschließlich vom Personal des Regierungspräsidiums Darmstadt einsehen. Bei einer Online Anfrage erhält der Abfragesteller lediglich den Hinweis, ob ein Spieler gesperrt ist oder ob man ihm Zugang zum Glücksspiel gewähren darf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

© Copyright 2023 Was mit Medien