In dieser Woche melden wir uns von den Medientagen München: Im Literaturhaus München haben wir mit unseren Gästen diskutiert, inwieweit Medienunternehmen nicht nur über die Klimakrise berichten können, sondern auch selbst klimaneutral und nachhaltig arbeiten können.

Unsere Gäste: Annette Kümmel ist Chief Sustainibility Officer der ProSiebenSat1 Media. Wie sie Nachhaltigkeit definiert und welche Ziele der Medienkonzern dabei verfolgt, verrät sie in diesem Podcast.

Barbara Wandrei ist Geschäftsführerin und Mit-Gründerin von Media4Planet. Sie erklärt, wie Media4Planet die Werbung klimafreundlicher machen möchte.

“Was mit Medien” wird ermöglicht durch seine Supporter. Für schon 5 Euro im Monat kannst du Supporter*in werden und machst nicht nur diesen Podcast möglich, sondern erhaltet auch Zugriff auf die komplette Episode – im Web und in eurer Podcast-App.

Diese Woche vom Posthorn: Euer Feedback auf das Zusammenspiel von Medien und dem Telegram-Messenger. Ihr könnt eure Sprachnachrichten und Mails gerne an posthorn@wasmitmedien.de schicken.

Die Linkliste zu den besprochenen Themen:
Was bleibt?
» Beantragung von Überbrückungshilfen des Bundes für kleine und mittelständische Unternehmen
» Stephan Rus-Moll: Das Corona-Panikorchester bei Sueddeutsche.de

Medien & Klima
» Media4Planet​ – das weltweit erste Media-Modell zur Unterstützung der UN-Nachhaltigkeitsziele
» Studienübersicht bei Media4Planet
» Nachhaltigkeitsaktivitäten von ProSiebenSat1 Media und das Projekt Green Seven
» Das Zukunftsinstitut zum Megatrend “Neo Ökologie”
» Vereinte Nationen “Global Compact”
» Global Compact-Netzwerk Deutschland
» Das Umweltprogramm der Vereinten Nationen
» UNEP: 30 der weltweit größten Investoren setzen sich beispiellose 5-Jahres-Ziele für die Dekarbonisierung ihrer Portfolios
» Acht von zehn Verbrauchern kaufen lieber verantwortungsbewusst und umweltfreundlich
» Vaillant Group über die eigene Verantwortung. Der Heizungs- und Klimatechnikhersteller ist erster Kampagnenpartner von Media4Planet
» CO2-Rechner des Umweltbundesamtes
» Gemeinsame Erklärung für nachhaltige Filmproduktion
» Ressourcenschonende Produktionsmethoden in der Filmherstellung
» Leaders for climate action
» Bündnis für klimapositives Verhalten e.V.
» Stiftung 2° – Deutsche Unternehmer für Klimaschutz

Diversität und Antidiskriminierung:
» Antidiskriminierungsstelle des Bundes
» Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG)

Im Bonus-Teil hört ihr:
– Unsere Retrospektive auf unsere Klima-Diskussion in
– Engagieren sich Medien-Unternehmen zu spät für das Klima?
– Hinkt die Medienbranche beim Thema Innovation hinterher?
Lust den Bonus-Teil zu hören? Dann werdet Supporter von Was mit Medien.

Podcast abonnieren: