Wie können Redaktionen und selbstständige Journalist*innen Newsletter strategisch einsetzen? Michaël Jarjour von Revue, ein niederländisches Start-up, das Tools für redaktionelle Newsletter anbietet, teilt in dieser Ausgabe Tipps und Insights.

Eigentlich sind Newsletter so alt wie das Internet, doch sie erleben eine Renaissance. Vorbei sind die Zeiten, in denen einfache Linkschleudern funktionierten. Viele Leser*innen lieben Newsletter mit einer persönlichen Ansprechhaltung. Medienhäuser starten Zielgruppen-Newsletter, Journalisten machen sich mit eigenen Newsletter-Formaten selbstständig.

Doch was macht gute Newsletter aus? Wann sind sie erfolgreich? Und welche Fehler sollte man vermeiden? Das beantwortet Michaël Jarjour vom niederländischen Start-up Revue in dieser Ausgabe von unserem Podcast.

Zwei Linktipps:
» This Week in Newsletter ist ein wöchentlicher Newsletter vom Revue-Team über Newsletter.
» Seit 2016 verschicken wir über die Plattform auch unseren eigenen Newsletter. Dieser erscheint immer am Sonntag, seid ihr schon dabei?

Die komlpette Episode inklusive Retrospektive gibt es für alle Supporter*innen in der “Was mit Medien”-Community, die diesen Podcast möglich machen. Werdet Entdecker*in, Visionär*in oder Disurptor*in von “Was mit Medien” und erhaltet Zugriff auf die kompletten Folen.