Seit 2014 schreibt die freie Journalistin Sham Jaff den wöchentlichen Newsletter “what happened last week“. Für ihre mehr als 14.000 Leser:innen fast sie internationale politische Entwicklungen zusammen, die beim gängigen Nachrichtenkonsum auf der Strecke bleiben. Sie nutzt eine normale Sprache, steckt viel Arbeit in die Kuration und ergänzt persönliche Anmerkungen und eine gute Portion Popkultur.

Mit whlw erreicht sie ein jüngeres Publikum, als gängige Nachrichtenformate. Was sie in den vergangenen Jahren über die Funktion von Nachrichten und die Ansprüche der Gen Z gelernt hat, verrät sie in dieser Podcast-Folge. Das Gespräch beginnt bei Minute 10.


Krautreporter gehen gegen die Bundesregierung vor

Die Bundesregierung will 220 Millionen Euro Presseförderung zur Verfügung stellen, die allerdings an der Höhe der Print-Auflage gekoppelt ist. Das schmeckt dem unabhängigen Online-Medium Krautreporter gar nicht. Mit juristischen Schritten will das Medium eine Änderung erreichen. Geht es bei der Förderung wirklich um die digitale Transformation oder werden in Wirklichkeit doch alte Geschäftsmodelle subventioniert? Das ordnet Jun-Prof. Christopher Buschow von der Uni Weimar ein, der zu Innovation im Journalismus forscht. Das Gespräch hört ihr ab Minute 41.Zwei Linktipps:


Wie die Tagesschau mit Innovation umgeht

Dennis Horn hat einen neuen Akt aus seinem Podcast Innovationstheater mitgebracht. Er spricht mit Helge Fuhst, zweiter Chefredakteur von ARD-aktuell – also der Redaktion, die hinter der Tagesschau steckt. Es geht um Strukturen: über Silos, Zusammenarbeit und Hierarchien. Die Highlights hört ihr ab Minute 51 in dieser Podcast-Episode. Das komplette Gespräch gibt es im Innovationstheater-Podcast von Dennis.


“Was mit Medien” wird ermöglicht durch seine Supporter:innen. Für schon 5 Euro im Monat kannst du Supporter:in werden und machst nicht nur diesen Podcast möglich, sondern erhaltet auch Zugriff auf die komplette Episode – im Web und in eurer Podcast-App.

Im Bonus-Teil dieser Episode hört ihr Teil 2 unseres Gesprächs mit Sham Jaff. Dabei geht es um die Zukunft von Clubhouse, und warum der Hype in Deutschland vorbei ist – aber in anderen Ländern nicht. Der Bonus-Teil startet ab Minute 74. Hier geht es zum kompletten Podcast. Am Samstag erscheint für euch eine weitere Bonus-Folge mit einem Interview mit Christian Fahrenbach. Darin berichtet er über seinen morgendlichen Krautreporter-News-Newsletter, den er ebenfalls seit einigen Jahren schreibt. Am Sonntag erscheint eine dritte Bonus-Folge, in der wir euch in wenigen Minuten die Mainzer Langzeitstudie zum Vertrauen in die Medien zusammenfassen. Viel Vergnügen.


Neu dabei? Du kannst Was Mit Medien ganz bequem über Spotify, Apple Podcasts oder deine Lieblingsapp hören:

Wir empfehlen dir auch unseren wöchentlichen Newsletter, damit du direkt über unsere Podcast-Gäste, Inhalte und Events informiert wirst. Hier kannst du dich anmelden.