Die Radiosender in NRW haben die Zahl ihrer Facebook-Fans in den letzten zwölf Monaten um 319% steigern können. Aktuell haben sie insgesamt 372 426 Fans, die auf den Senderseiten auf “Gefällt mir” geklickt haben.  Im Dezember 2010 waren es noch 116 424 Fans, ein Plus von 319%. Das ergeben die aktuellen Facebook-Charts der Radiosender in NRW, die ich alle zwei Monate in meinem Blog auswerte.

Für Radiosender war 2011 ein Facebook-Jahr!  Zu diesem Ergebnis haben private, öffentlich-rechtliche und auch Campusradios gleichermaßen beigetragen. Auf Platz 1 ist 1Live mit 140 962 Fans. Bestes Lokalradio ist Antenne Düsseldorf mit 12 094 Fans und bestes Campusradio bleibt Kölncampus mit 2 214 Fans.

Lokalradios am Erfolgreichsten

Im Schnitt haben alle Sender 13 Prozent ihrer Hörer in der durchschnittlichen Stunde als Facebook-Freunde gewinnen können. Vor vier Monaten waren es noch 10 Prozent. Die Zahlen zeigen, dass die Lokalradios Facebook im festen Griff haben. Radio Wuppertal hat 39,80 Prozent seiner Stundenhörer rein rechnerisch als Facebook-Fan gewinnen können, Antenne Niederrhein und Antenne Düsseldorf rund 27 Prozent. Im Top 10 dieser Rechnung sind ausschließlich Lokalradios zu finden.

Seit 2010 gibt es alle zwei Monate eine neue Auswertung. Mittlerweile wird deutlich, dass die Pionierzeit vorbei ist: Während vor einem Jahr der WDR nur mit einer Welle im Top 10 vertreten war, sind dort die Campusradios inzwischen verschwunden, während die beiden Hauptprogramme des Deutschlandradios sich inzwischen auf den vordersten Plätzen etabliert haben. Durch die Zunahme der Fanzahlen wird Facebook zu einer immer wichtigeren Besucherquelle für die Homepages und Streamseiten. Während im Sommer ca. 6 Prozent der Besucher der Antenne Düsseldorf Homepage über Facebook kamen, sind es inzwischen ca. 9 Prozent.